Festgottesdienst

Bei strahlendem Sonnenschein formierte sich am Sonntagmorgen sich ein langer Kirchenzug zum gemeinsamen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche. Diese feierliche Stunde in der Wies wurde zelebriert von Wiespfarrer Gottfried Fellner, dem es eine besondere Ehre war diesen Gottesdienst mit den Trachtlerinnen und Trachtlern beim 91. Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbandes zu feiern. Das Thema seiner Predigt: Warum brauchen wir Gott? Er gibt Kraft und stärkt das Fundament des Lebens. Im Glauben gestärkt sind Jugend und alle auf einem guten und sicheren Weg in die Zukunft. Die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes übernahmen die Musikkapelle Steingaden, die Oberlandler Stubenmusik und Orgelpfeifen aus der Wies. Am Ende des Gottesdienstes wurde aller Verstorbenen gedacht. 1. Gauvorstand Walter Sirch sprach für einen Erhalt des Sonntags mit allen Traditionen, wo viele gemeinsame Feste gefeiert werden. In Dankbarkeit überreichte Schirmherr Max Bertl an D’ Oberlandler Wies ein Fahnenband zur Erinnerung an dieses schöne Fest.