Singe und Musiziere mit junge Leit mit Huagarte

Zum Tagesseminar „Singe und Musiziere mit junge Leit“ hatten die Gaumusikwarte musikalische Jugendliche aus dem Oberen Lechgau-Verband in das Vereinsheim in Buching eingeladen. 32 Mädla und Buaba folgten der Einladung und hatten an diesem Tag die Möglichkeit von den hervorragenden Dozenten, darunter Christoph Lambertz der Leiter der Volksmusikberatungsstelle Schwaben in Krumbach, in den Bereichen Klarinette und Querflöte, Gesang, Hackbrett und Gitarre, Geige und Harfe, Tenor- und Flügelhorn, Bariton, Trompete, Tuba, Waldhorn und Ziach in ihrem Bereich wertvolle musikalische Tipps zu holen. Das hervorragende Seminarergebnis aller Teilnehmer wurde im anschließenden Hougarte im Buchinger Vereinheim den Zuhörern präsentiert, die die Vorträge mit viel Beifall belohnten. Die Stücke von Menuett, Polka, Schottisch und vieles mehr bis zum Gesang waren sehr gut einstudiert und vorgetragen. Ein perfekter Tag für die junge Leit, die Interesse an der echten Volksmusik haben, schloss ab mit dem gemeinsam gesungenen Lied Drunt in der greane Au, das angestimmt wurde von Dozent Hannes Hitzelberger.

Marlene Köpf