Brauchtumsabend in der Musikakademie

 In der Bayerischen Musikakademie in Marktoberdorf traf sich die International Musical Friendship mit Teilnehmern aus Russland, Lettland, Polen, Italien und Deutschland. Die 90 jugendlichen Teilnehmer kamen mit 17 Dozenten aus 8 Musikschulen.

Um das Allgäuer Brauchtum besser kennen zu lernen, wurde der Trachtenverein Marktoberdorf zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Mit Musik bereicherten die Musikgruppe "D' Schittlar" und die "Saitenpfeifer" den Abend. Damit auch das Allgäuer Liedgut nicht zu kurz kam, stimmten Martina und Brigitte zwei Mundartlieder an, die von den Jugendlichen begeistert mitgesungen wurden. Zwischen den Auftritten der Aktivgruppe wurden von unseren Mädla und Buabe Gäste aus dem Publikum geholt und mit ihnen gemeinsam der Auftanz, Sternpolka, Boarischer und die Krebspolka mit großer Begeisterung getanzt. Die Aktivgruppe rundete den Abend mit Volkstänzen und Schuhplattlern ab.

Als Abschiedsgeschenk trugen uns die Jugendlichen Lieder aus ihrer italienischen Heimat in Vollendung vor.

Alfred Frei