1980 - 1990

Am 1. Mai 1982 wurde am Deckelplatz der 1. Maibaum gemeinsam mit der Jungen Union aufgestellt.

Dominikus Fischer (FiVa, Fischervater) wird 1980 im Saal des Gasthofs Neue Post für seine 28jährige Tätigkeit als Vorstand zum Ehrenvorstand ernannt.

24./25. Juli 1982 

Zum zweiten Mal führten wir das Gautrachtenfest in Marktoberdorf durch, bei dem auch wieder die Trachtler aus Ochsenfurt dabei waren. Hierbei wurde unser Ehrenvorstand Dominikus Fischer zum Ehrenmitglied des Oberen Lechgau-Verbandes ernannt. Auch unser langjähriger 2. Vorstand Lorenz Filser und Fahnenträger Paul Heinzelmeier erhielten eine Ehrung vom Gauverband.

Im darauf folgenden Jahr übernahmen wir im Mai das Gaujugendpreisplatteln und im Oktober das Aktivpreisplatteln - dies war die letzte Veranstaltung im alten Stadttheater. 

3. Juli 1983 - Teilnahme beim 100. Gründungsjubiläum des Bayrischen Trachtenverbandes in München. 

Im Juni 1984 - führten wir den Gaujugendtag im MODEON durch.

7./8. September 1985 - 1. Saufest” - das inzwischen zum traditionellen Vereinsfest geworden ist.

8. März 1987 - 1. Funkenfeuer auf der Buchel gemeinsam mit dem Heimatverein.

2. April 1988 und 13. April 1990 - 1. und 2. Passionssingen in St. Martin; darauf hin wurde von 1992 an abwechselnd jedes Jahr eine Maiandacht oder ein Passionssingen in St. Magnus durchgeführt. 

20. bis 26. August 1990 - Besuch aus Toronto / Kanada. Beim ersten Zusammentreffen und gemeinsamen Ausflügen mit dem Trachtenverein Weiß-Blau-Bayern aus Toronto wurden bereits freundschaftliche Kontakte geknüpft.