Weihnachtsfeier der Jugend

Nach einem erfolgreichen Trachtenjahr hat auch unsere Jugend eine Weihnachtsfeier. Sowie die letzten Jahre ging es mit den großen wieder zum Kegeln. Nach ein paar Runden Kegeln gab es noch eine kleine Stärkung. Die beiden Probenfleißigsten bekamen wieder einen Preis als Dankbarkeit. Wie jedes Jahr ging dieser Abend viel zu schnell zuende. 

Jahresabschluss der Aktiven am 18. November

Nach einem erfolgreichen Jahr der aktiven Waldbergler konnte 1. Vorstand Gerhard Haslach alle Aktiven, Ehrenmitglieder, Helfer und Gönner gemeinsamen zum Feiern im Proberaum begrüßen. Vorstand Haslach bedankte sich bei allen, die über das ganze Jahr verteilt für den Verein da sind. Wie auch in den letzten Jahren, wurde ausgelassen gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.

Aktivpreisplatten des Oberen Lechgau am 03. Oktober 2017

Der Trachtenverein Kaltentaler Bidingen lud am 03. Oktober 2017 alle aktiven des Oberen Lechgaus zum Kräftemessen ein. Insgesamt nahmen 230 Teilnehmer in verschiedenen Klassen teil.

In der Einzelwertung konnten folgende Ergebnisse erreicht werden:  

 

Buaba Aktiv 1 (bis 25 Jahre)                    59 Teilnehmern

3. Markus Hummel

14. Matthias Rehm

40. Martin Merle

56. Manuel Wenzel

 

Mädla Aktiv 1                                           67 Teilnehmer

9. Luisa Greis

16. Anika Puchele

62. Barbara Hummel

 

Buaba Aktive 2 (bis 35 Jahre)                  36 Teilnehmer

7. Michael Jungbauer

9. Christoph Haslach

12. Alexander Eierstock

14. Markus Linder

 

Mädla Aktiv 2                                           36 Teilnehmer

8. Sonja Haslach

17. Susanne Mermon

21. Wilma Rehm

22. Claudia Steiner

 

Buaba Altersklasse                                    14 Teilnehmer

1. Gerhard Haslach

2. Christian Witzigmann

 

Mädla Altersklasse                                    13 Teilnehmer

1. Martina Steiner

3. Petra Lipp

4. Petra Haslach

 

Ehrenklasse                                              4 Teilnehmer

1. Alois Puchele

 

Nach zweijähriger Pause konnte dieses Jahr unsere erste Gruppe wieder den ersten Platz erreichen. Die zweite Gruppe belegte den 14. Platz von insgesamt 19 Gruppen. Ausgelassen ging ein anstrengender Tag in der Lusse zu Ende. Vorstand Gerhard Haslach bedankte sich sehr herzlich bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Kräuterboschenweihe am Frauentag

Für Maria Himmelfahrt werden, wie es alte Traditon ist, Boschen aus verschiedenen Kräutern gebunden. Die Kräuter, welche in der Messe geweiht werden, bringen heutzutage einen Segen in unserer Häuser. Früher wurden die Kräuter zur Heiliung verwendet.  Diesen alten Brauch führen wir Trachtlinnen fort. Die selbst gesammelten Kräuter werden an einem Nachmitttag zusammen gebunden.

Jugendausflug vom 04. August bis 06. August 2017

Wie jedes Jahr machten wir, die Trachtenjugend D`Waldbergler Roßhaupten, einen Jugendausflug. Dieses Jahr fuhren wir vom 04.08.-06.08.2017 auf die Holzerhütte welche in der Nähe der Bleckenau liegt. Wir trafen uns am Dorfplatz und sind dann mit einer spektakulären Fahrt von Schwangau aus über den Wasserleitungsweg zu unserer Hütte hochgefahren. Da am Samstag die kleine Jugend nachreiste planten wir 2 Schnitzeljagden mit vielen kniffeligen Fragen. Wir grillten jeden Abend und spielten viel Karten. Die Jugendleiter forderten uns mit einem spannenden Quiz heraus, wo es darum ging Fragen über den Verein und die Jugendleiter zu lösen. Nach der Schnitzeljagt lieferten wir uns zur Abkühlung eine lustige Wasserschlacht, wo auch die Jugendleiter ihren Spaß hatten. Als es Samstagabend anfing zu regnen, zogen wir gut gelaunt in die Hütte um und verbrachten den restlichen Abend mit lustigen Spielen. Am Sonntag mussten wir auch schon wieder packen. Viel zu kurz war dieses ereignisreiche Wochenende. Wir bedanken uns Rechts herzlich bei unseren Jugendleitern für das tolle Wochenende.

Gaufest am 29. Juli und 30. Juli 2017 in Füssen

Gauheimatabend

Die Festkapelle Harmoniemusik Füssen eröffnete den Festabend mit einem Marsch und Richard Hartmann vom Festverein D`Neuschwanstoaner Stamm Füssen begrüßte alle Gäste aus nah und fern. Nach der Bayernhymne und dem Festprolog über Brauchtum, Tracht und ein schönes Gaufest konnte 1. Gauvorplattler Martin Kreuzer mit dem Programm beginnen. 1. Bürgermeister Paul Iakob freute sich, dass in Füssen bereits zum fünften Mal das Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbandes stattfindet. Es ist wichtig, dass Brauchtum, Tracht und Tradition gepflegt werden, denn das Alte ist der Grundstein für neues. Er wünschte allen Teilnehmern und Besuchern ein schönes Fest. Durch 1. Gauvorstand Walter Sirch wurden noch alle Ehrengäste begrüßt. Er dankte dem Festverein Füssen für das Ausrichten des Gaufestes.

Festsonntag

Der Kirchenzug führte durch die Altstadt von Füssen zum Schrannenplatz. Dekan Frank Deuring, der den Festgottesdienst gemeinsam mit Pfarrer Joachim Stengler feierte ging in seiner Predigt auf die Wünsche der Menschen ein, wie wichtig ein hörendes Herz ist und die Tracht ein Zeichen der Heimat ist. Zum Abschluss der Messe begrüßte 1. Gauvorstand Walter Sirch noch alle Anwesende Ehrengäste und verlas die Mitglieder des Oberen Lechgaus die im letzten Jahr zu unserem Herrn heim gerufen wurden. Zur Totenehrung legte ein Trachtenpaar zum Guten Kameraden einen Kranz nieder. Der Festzug am Nachmittag mit den vielen Festwägen, den Musikkapellen und Trommlerzügen und den vielen verschiedenen Trachtler erfreute alle Besucher.  Nach dem Umzug zeigten noch einige Vereine einen Ehrentanz. So fand bei herrlichem Wetter ein wunderschöner Tag sein Ende.

Gaujugendtag am 18.06.

Der Trachtenverein Alpengruß Wildsteig lud alle Kinder und Jugendliche zum diesjährigen Gaujugendtag ein. Bei zahlreichen Auftritten konnten die Kinder ihr Können zeigen. Beim Spielewettbewerb konnten die Kinder ihr Geschick und ihr Wissen beweisen. Der Wanderpreis – die Stoßbudelbahn wanderte weiter und darf nun für ein Jahr von der Jugend der Hochplatte Buching genutzt werden.

Gaujugendpreisplatteln in Bidingen am 20.05.2017

Gerne folgten unsere Kinder und Jugendlichen am 20.05.2017 der Einladung vom Trachtenverein Kaltentaler Bidingen zum Jugendpreisplatteln. Bidingen konnte 294 Teilnehmer in 4 Altersgruppen begrüßen. Durch fleißiges Proben konnten folgende Plätze erreicht werden:

Bis 11 Jahre          Mädla 39                       Buaba 27

11-13 Jahre          Mädla 54                       Buaba 37

                            2 Nina Mößlang             24 Lukas Mariner

                            9 Magdalena Sieber       25 Manuel Schuster

                            28 Theresa Jacobs          33 Florian Schmid

13-15 Jahre          Mädla 44                       Buaba 28

                            22 Melanie Hummel

                            36 Raphaela Rietzler

                            37 Amelie Häußerer

15-17 Jahre          Mädla 35                       Buaba 30

                            29 Rebecca Schweiger   26 Korbinian Herkommer

Auch in der Gruppenwertung konnten wir einen hervorragenden 11 Platz durch die Verstärkung aus Rieden von Valentin Mattern und Pius Bayrhof erreichen. Insgesamt nahmen 18 Gruppen teil.

Guppensieger:         1. D`Lechgauer Prem

                               2. D`Älpler Trauchgau

                               3. D`Schloßbergler Hopferau

                               4. Hochplatte Buching

                               5. D`Lobachtaler Seeg

                             11. D`Waldbergler Roßhaupten

Der lange Tag fand ein gemütliches Ende in der Lusse. Wir danken allen Eltern, die ihre Kinder immer fleißig in die Probe schicken, unseren Jugendleitern Markus Linder, Marie-Therese Eierstock und Luisa Greis, sowie den Musikanten.

Kalvarienberg richten am 8. April

Wie jedes Frühjahr machten sich wieder einige fleißige Mitglieder der Waldbergler auf, um den Weg zu kiesen und die Stationen des Kalvarienbergs zu reparieren und zu pflegen. Heuer wurde auch zum ersten Mal der Fußweg Richtung Skilift instandgesetzt. Diesen teile uns die Gemeinde zu. Alle Vereine im Dorf erhielten einen Fahrrad- oder Wanderweg zur Instandhaltung, da sich die Gemeinde nicht um alle Wege kümmern kann.  

Trachtenball in Gasthof Post

Wie auch im vergangenen Jahr konnte 1. Vorstand Gerhard Haslach, als Andreas Gabalier verkleidet, einen vollen Saal im Gasthaus Herz mit gut gelaunten Maschkerer begrüßen. Zur Freude aller Gäste spielten wie bereits in den Jahren zuvor die „Chefs“ zur Unterhaltung auf. Schnell war die Tanzfläche gefüllt und eine gute Stimmung aufgekommen. Die Jugendgruppe eröffnete den Abend mit einem Tanz zur Musik von Super Mario. Die Freiwillige Feuerwehr und auch die Roßhauptener Tanzmädels erfreuten uns mit einer Einlage. Durch 2 Sketche und einer Gesangseinlage der aktiven Trachtler wurde es dem Publikum nie langweilig. Nach Programmende heizte die Musik bis in die frühen Morgenstunden den Besuchern noch richtig ein.

Gaukränzle in Roßhaupten am 07. Januar und 08. Januar 2017

Nach längerer Vorbereitung konnten wir am Samstagabend alle aktiven Trachtler des Oberen Lechgaus in der Turnhalle zum lustigen Feiern begrüßen. Die Halle war passend zu unserem Motto Super Mario geschmückt. Die Chefs sorgten für eine gute Stimmung, so dass bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde. Eine Tanzeinlage der Jugendlichen und Sketche der Aktiven lockerten den Abend zusätzlich auf. Nach einer kurzen Nacht konnten alle Helfer und auch die Chefs am Sonntagnachmittag die Jugendlichen des Oberen Lechgaus begrüßen. Leider verging für alle Kinder der Nachmittag mit Tanz und Einlagen viel zu schnell. Für die Helfer war aber noch kein Ende in Sicht. Es musste alles aufgeräumt und gereinigt werden. Rückwirkend können alle Helfer auf ein anstrengendes aber sehr gelungenes Wochenende ohne unangenehme Zwischenfälle zurückblicken.